Oregano Öl: Wirkung, Einnahme & Kaufen

In den Weiten der Berglandschaften der Länder des Mittelmeeres wächst eine uralte Heilpflanze, welche bereits in der Antike für ihre wohltuende Wirkung geschätzt wurde. Ihr aromatischer Geschmack verfeinert nicht nur unzählige mediterrane Gerichte. Die hochpotenten Inhaltsstoffe sind außerdem in der Lage, Krankheiten zu kurieren, an welchen sich selbst so mancher Schulmediziner die Zähne ausbeißt.

Origanum vulgare ist ihr lateinischer Name, was im alten Griechenland so viel wie Bergzierde bedeutet. Als Oregano kennen wir die Pflanze in Deutschland. Viele Menschen lieben den würzigen Oregano über eine Pizza gestreut oder in eine italienische Pasta eingearbeitet. Nur wenige wissen um ihre unbeschreiblich starken Heileigenschaften, in deren Mittelpunkt vor allem das hochkonzentrierte, aus Wasserdampfdestillation gewonnene Oregano Öl steht.

Im Oregano Öl konzentriert sich die gesamte Heilkraft der Oregano Pflanze. Ätherisch und hochgradig antibakteriell, gilt Oregano Öl als natürliches Antibiotikum und ist sogar in der Lage, antibiotikaresistente Bakterien zu vernichten.

Unsere Empfehlung: Athina Oregano Öl • 100% Premium ätherisches Oreganoöl Origanum vulgare hirtum, aus Griechenland • 80% Carvacrol*

  • Unser Oregano Vulgaris hirtum kommt ausschließlich aus Griechenland von kleinen Familien Bauhöfen vom Berg Olymp und aus Nord Griechenland.
  • Das Athina Oregano Öl ist Aroma Frei, Farbstoff Frei, 100% aus Naturprodukten, 100% aus Griechenland, Lactose Frei, Ohne Zusätze, GMO Frei, Gluten Frei und ohne Konservierungsstoffe.
  • Schutz vor Oxidation durch Violett Glas
  • 100 % Zufriedenheitsgarantie

Oregano Öl Bestandteile

Inhaltsstoffe von Oregano ÖlEin Liter Oregano Öl besitzt die Heilkraft von 1000 Kg frischen Oregano Pflanzen. Oregano Öl besitzt eine große Wirkstoffvielfalt und kann somit gegen die verschiedensten Beschwerden eingesetzt werden.

Das Öl beinhaltet die ätherischen Öle Thymol, Carvacrol, P-Cymol und Borneol. Thymol besitzt antiseptische Eigenschaften und wurde zum Beispiel von den alten Ägyptern genutzt, um Menschen zu mumifizieren und den Verwesungsprozess zu stoppen.

Carvacrol ist ein terpenoider Pflanzenstoff, welcher gegen die Vermehrung schädlicher Mikroorganismen eingesetzt werden kann. Carvacrol hemmt nachweislich Entzündungsreaktionen bestimmter Enzyme im Körper und wirkt gleichzeitig antifungol, antibakteriell und antientzündlich. Der aromatische Kohlenwasserstoff gilt als ein potentes, antioxidativ wirkendes natürliches Schmerzmittel. Es aktiviert Enzyme im Zellinneren, welche oxidativen Stress hemmen. In Studien konnte belegt werden, dass Cymol Bakterienstämme wie Staphylococcus aureus und Enterococcus faecalis hemmt.

Borneol ist der sekundäre Alkohol vieler ätherischer Öle und medizinisch hochinteressant. Es ist in der Lage, die Bioverfügbarkeit anderer Heilstoffe im Körper zu erhöhen und diese für die Blut-Hirn-Schranke durchlässiger zu machen. In der Schmerztherapie kann Borneol bestimmte schmerzfördernde Nervenbotenstoffe wie Acetylcholin hemmen und somit Linderung verschaffen.

Weitere gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe des Oregano Öls sind Vitamin C als eines der wichtigsten Antioxidantien, pflanzliche Gerbstoffe und viele essenzielle Vitamine und Mineralstoffe wie B-Vitamine, Zink, Vitamin K, Magnesium, Kalzium, Eisen und Flavonoide.

Oregano Öl Einnahme & Dosierung

1. Reines Oregano Öl verdünnen

Oregano Öl kann sowohl innerlich, als auch äußerlich angewendet werden. Dabei ist die oberste Regel, dass das hochkonzentrierte, scharfe Öl niemals unverdünnt angewendet werden darf, da es starke Reizungen verursachen kann. Verdünnt werden kann das Oregano Öl problemlos mit einem neutralen Speiseöl oder mit Wasser. Für eine 10 prozentige Lösung werden auf einen Tropfen Oregano Öl 10 Tropfen Wasser oder Speiseöl gegeben. Für eine 20 prozentige Lösung 2 Tropfen Oregano Öl auf 10 Tropfen Wasser oder Speiseöl.

Möglich ist auch die unkomplizierte Einnahme von Oregano Öl Kapseln. Es empfiehlt sich, im Anschluss an die Einnahme ein großes Glass Wasser zu trinken.

Unsere Empfehlung: 60 Softgels-Forte 500 mg Kapseln • 80% Carvacrol*

  • Jede Kapsel enthält mindestens 100 mg Athina Oregano-Öl mit 80 mg Carvacrol und 400 mg Olivenöl natives Extra aus Griechenland.
  • Das Athina Oregano Öl ist Aroma Frei, Farbstoff Frei, 100% aus Naturprodukten, 100% aus Griechenland, Lactose Frei, Ohne Zusätze, GMO Frei, Gluten Frei und ohne Konservierungsstoffe.
  • Es sind keinerlei Allergene enthalten. Schonende, natürliche Herstellung, ohne künstliche Zusatzstoffe Extrakt mit mind. 80 Prozent Carvacrol
  • 100 % Zufriedenheitsgarantie

2. Der richtige Einnahmezeitpunkt

Einnahme Oregano Öl Kapsel
Die Einnahme von Oregano Öl Kapseln gestaltet sich deutlich einfacher, nicht nur wegen des Geschmacks.

Die richtige Einnahme und Dosierung von Oregano Öl hängt von verschiedenen Faktoren, wie zum Beispiel der persönlichen Verträglichkeit ab. Am intensivsten wirkt Oregano Öl auf leeren Magen, wenn kein Nahrungsbrei und keine Verdaungsprozesse die Wirkungsvielfalt behindern. Nüchtern eingenommen ist Oregano Öl jedoch nicht für jeden Menschen gleich gut verträglich. Durch das ätherische Öl kann es zu Reizungen des Magen-Darm-Trakts oder zu Übelkeit kommen.

Für Menschen mit empfindlichem Magen empfiehlt sich die Einnahme zum Essen. Wer unter Eisenmangel leidet, sollte zum Essen jedoch mindestens zwei Stunden Abstand halten, da Oregano Öl die Eisenaufnahme hemmen kann.

3. Die richtige Dosis

Als Dosis für die innere Anwendung empfiehlt es sich, klein einzusteigen und langsam nach persönlichem Empfinden zu steigern. Die Maximaldosis des einnahmefertigen 10 bzw. 20 prozentigen Oregano Öls, sind 15 Tropfen am Tag, möglichst auf drei Einnahmen aufgeteilt. Mehr bringt nicht mehr, sondern reizt den Magen-Darm-Trakt.

Es sollte möglichst mit je einem Tropfen morgens, mittags und abends begonnen, und bei guter Verträglichkeit langsam bis auf 4 bis 5 Tropfen pro Einheit gesteigert werden. Es empfiehlt sich, das Öl 7 Tage am Stück einzunehmen und dann wiederum 7 Tage zu pausieren.

Sind die Beschwerden nicht abgeklungen, kann die Kur noch ein- oder zweimal wiederholt werden. Zur äußerlichen Anwendung akuter Hauterkrankungen kann Oregano Öl auf Basis eines Speiseöls wie Olivenöl oder Kokosöl, mehrmals am Tag auf die betroffene Stelle geträufelt werden.

Chronische Hauterkrankungen werden zweimal täglich behandelt. Aufgrund seiner intensiven Wirkung auf den Organismus sollten Schwangere, Babys und kleine Kinder nicht mit Oregano Öl behandelt werden.

Unsere Empfehlung: Athina Oregano Öl • 100% Premium ätherisches Oreganoöl Origanum vulgare hirtum, aus Griechenland • 80% Carvacrol*

  • Unser Oregano Vulgaris hirtum kommt ausschließlich aus Griechenland von kleinen Familien Bauhöfen vom Berg Olymp und aus Nord Griechenland.
  • Das Athina Oregano Öl ist Aroma Frei, Farbstoff Frei, 100% aus Naturprodukten, 100% aus Griechenland, Lactose Frei, Ohne Zusätze, GMO Frei, Gluten Frei und ohne Konservierungsstoffe.
  • Schutz vor Oxidation durch Violett Glas
  • 100 % Zufriedenheitsgarantie

Oregano Öl Wirkung

Wirkung von Oregano Öl
Oregano Öl wirkt, dass bestätigen viele wissenschaftliche Studien

Dank seiner hochpotenten Inhaltsstoffe wirkt Oregano Öl konzentriert und zuverlässig gegen eine Vielzahl innerer und äußerlicher Erkrankungen. Seine bekannteste Wirkung ist die eines natürlichen Antibiotikums. Selbst bereits entstandene Antibiotikaresistenzen, gegen welche herkömmliche Antibiotika nicht ankommen, kann Oregano Öl durchbrechen und die entsprechenden Bakterien abtöten.

Gegen Oregano Öl ist kein bekanntes Bakterium resistent. Zudem wirkt es gegen eine ganze Bandbreite von Viren. Oregano Öl kann beispielsweise gegen Herpes und auch gegen Warzen eingesetzt werden. Ein weiteres Highlight des Öls ist seine starke fungizide Wirkung. Oregano Öl wirkt äußerlich schnell und zuverlässig gegen Hautpilze und vertreibt im Zuge der innerlichen Anwendung Darmpilze und Parasiten aus dem Darm.

Oregano Öl Anwendung

Oregano Öl ist in seiner Wirkung besonders vielseitig und kann gegen die verschiedensten Erkrankungen unterstützend eingesetzt werden. Sowohl die innere, als auch die äußere Anwendung ist denkbar einfach. Es sollte jedoch unbedingt beachtet werden, dass das Öl niemals unverdünnt aufgetragen oder eingenommen werden darf. Die Anwendung kann ansonsten sowohl äußerliche, als auch innere Reizungen nach sich ziehen. Mit Wasser oder Speiseöl zu einer 10 bis maximal 20 prozentigen Lösung verdünnt, gilt Oregano Öl jedoch als sehr sicher und effektiv. Diese Öl Basis wird sowohl für die äußere, als auch für die innere Anwendung verwendet.

Innere Anwendung

Die innere Anwendung von Oregano Öl erfolgt über die orale Aufnahme mit einem anschließenden Glas Wasser für den Abgang. Als Basis dafür gilt die 10 oder 20 prozentige Oregano Öl Lösung. Üblicherweise wird das Öl ein- bis dreimal täglich auf einem Löffel eingenommen.

Da Oregano Öl einigen Anwendern nicht besonders gut schmeckt und eine etwas bittere und scharfe Geschmacksnote trägt, besteht die Möglichkeit, das Öl auf ein Stückchen Zucker zu träufeln und den Geschmack damit zu neutralisieren. Auch die stark verdünnte Einnahme in einem großen Glas Wasser, vermischt mit etwas Zucker oder Honig, ist möglich.

Wem der Geschmack des Öls dennoch zuwider ist, kann auf die Einnahme von Kapseln zurückgreifen. Diese gibt es entweder fertig zu kaufen, oder es besteht die preislich günstigere Möglichkeit, das Öl in selbstgekaufte leere Kapselhüllen zu füllen und mit einem großen Glas Wasser herunterzuschlucken.

Die Dosis der inneren Anwendung liegt üblicherweise bei 3 Einnahmen pro Tag, bei einem bis maximal fünf Tropfen pro Einnahme. Die innere Kur wird 7 Tage am Stück durchgeführt und kann mit einer Unterbrechung von wiederum jeweils 7 Tagen zweimal wiederholt werden.

Unsere Empfehlung: 60 Softgels-Forte 500 mg Kapseln • 80% Carvacrol*

  • Jede Kapsel enthält mindestens 100 mg Athina Oregano-Öl mit 80 mg Carvacrol und 400 mg Olivenöl natives Extra aus Griechenland.
  • Das Athina Oregano Öl ist Aroma Frei, Farbstoff Frei, 100% aus Naturprodukten, 100% aus Griechenland, Lactose Frei, Ohne Zusätze, GMO Frei, Gluten Frei und ohne Konservierungsstoffe.
  • Es sind keinerlei Allergene enthalten. Schonende, natürliche Herstellung, ohne künstliche Zusatzstoffe Extrakt mit mind. 80 Prozent Carvacrol
  • 100 % Zufriedenheitsgarantie

Äußere Anwendung

Anwendung von Oregano Öl als Inhalation
Oregano Öl kann auch inhaliert werden

Für die äußerliche Anwendung wird Oregano Öl mehrmals täglich auf die betroffene Stelle auf die Haut aufgetragen. Wie auch während der inneren Anwendung, darf Oregano Öl niemals unverdünnt angewendet werden, sondern immer als 10 oder 20 prozentige Lösung mit Speiseöl oder Wasser verdünnt. Dabei können, je nach Bedarf, kreative Anwendungsmöglichkeiten geschaffen werden.

So ist es möglich, etwa bei Erkältungskrankheiten, eine 10 bis 20 prozentige Inhalationslösung mit Wasser herzustellen, diese bis zum Sieden in einem Topf zu erhitzen und zwei- bis dreimal täglich 5 bis 10 Minuten lang zu inhalieren. Bei Entzündungen, Zahnschmerzen oder Pilzbefall im Mundraum kann selbige Lösung auch als Mundspülung zum Gurgeln verwendet werden.

Schnupfen und Reizungen der oberen Atemwege und der Nasenschleimhaut sprechen gut auf eine Nasenspülung mit Oregano Öl an. Auch Menschen die unter Schuppen, Kopfhautpilz und bakteriell, viral oder entzündlich bedingtem Haarausfall leiden, können mit der Anwendung von Oregano Öl gute Erfolge erzielen.

Eine tägliche Oregano Öl Kur befreit die Kopfhaut, lässt sie genesen, regt durch die ätherischen Öle die Durchblutung an und fördert somit gesundes Haarwachstum und glänzendes, volles Haar.

Unsere Empfehlung: Athina Oregano Öl • 100% Premium ätherisches Oreganoöl Origanum vulgare hirtum, aus Griechenland • 80% Carvacrol*

  • Unser Oregano Vulgaris hirtum kommt ausschließlich aus Griechenland von kleinen Familien Bauhöfen vom Berg Olymp und aus Nord Griechenland.
  • Das Athina Oregano Öl ist Aroma Frei, Farbstoff Frei, 100% aus Naturprodukten, 100% aus Griechenland, Lactose Frei, Ohne Zusätze, GMO Frei, Gluten Frei und ohne Konservierungsstoffe.
  • Schutz vor Oxidation durch Violett Glas
  • 100 % Zufriedenheitsgarantie

Anwendungsgebiete von Oregano Öl

Oregano Öl als natürliches Antibiotikum

Oregano Öl ist ein wirksames, natürliches Antibiotikum. Das Öl kann erfolgreich gegen Bakterien wie Staphylokokken, Streptokokken und Borrelien eingesetzt werden und zeigt dabei eine stärkere Wirkungskraft als die meisten anderen Antibiotikaformen.

Staphylokokken sorgen jährlich für mehrere tausend Todesfälle und sind als multiresistente Bakterien gegen die meisten anderen Antibiotika resistent. Die Resistenz der Staphylokokken wird durch die im Oregano Öl enthaltenen Polyphenole umgangen, und das Bakterium wird zerstört.

Oregano Öl tötet nicht nur pathogene Keime ab, es hemmt auch die Bildung von Entzündungsbotenstoffen.

Oregano Öl gegen Viren

Das Hygieneinstitut Heidelberg erforscht seit geraumer Zeit aktiv die antivirale Wirkung von ätherischen Ölen. Die durchgeführte Anti-Herpes-Studie wurde zuletzt mit dem Sebastian Kneipp Preis gewürdigt.

Ätherische Öle sind Teil des Schutzmechanismus der Pflanze. Sie dienen dazu, Pflanzenfresser durch den starken Geschmack und Geruch abzuschrecken. Gleichzeitig fungieren ätherische Öle auch als Heilmittel, denn die Pflanzen müssen sich gegen andere Mikroorganismen verteidigen.

Bakterien, Pilze oder Viren werden durch die Öle bekämpft und über das enthaltene Phenol abgetötet. In Heidelberg konnte diese antivirale Wirkung durch den Plaquereduktionstest nachgewiesen werden.

Die „Antennen“, welche von Viren als Andockmechanismus genutzt werden, können durch ätherische Öle abgeknickt werden. Dadurch wird das Andocken an die Erbsubtanz verhindert, und die Viren können keinen Schaden mehr anrichten. Somit lassen sich virale Erkrankungen wie Herpes, Warzen oder Grippe wirksam behandeln.

Oregano Öl gegen Pilze

Oregano Öl hat eine starke antifungole Wirkung. Es kann gegen Pilzbefall auf der menschlichen Haut oder im Haushalt eingesetzt werden. Ein Schimmelbefall an den Hauswänden oder im Badezimmer kann bereits durch eine geringe Menge Oregano Öl wirksam bekämpft werden, ohne dabei giftige Chemikalien einzusetzen zu müssen.

Die befallenen Stellen sollten mit verdünntem Oregano Öl eingerieben werden. Gerade im Badezimmer kommt es durch die hohe Luftfeuchtigkeit schnell zu Pilzbefall. Besonders die Badezimmerecken und schlecht durchlüftete Räume können vorbeugend einmal wöchentlich mit Oregano Öl eingesprüht oder eingerieben werden.

Oregano Öl gegen Candida

Pilzinfektionen mit dem Hefepilz Candida können den gesamten Körper befallen. Einer der häufigsten Candidainfektionen ist der Fußpilz, aber auch der Darmpilz.

Candida kann mit Oregano Öl erfolgreich und natürlich behandelt werden. Das Öl kann mit dem ebenfalls antifungol wirkenden Kokos Öl kombiniert werden. Um den Pilzbefall zu bekämpfen, sollte ein- bis dreimal täglich ein Teelöffel Kokos-Öl zusammen mit ein bis vier Tropfen Oregano Öl eingenommen werden. Auch dann, wenn der Pilz sich zuerst nur von außen, etwa als Fußpilz zeigt. Häufig ist der Darmtrakt ebenfalls betroffen. Eine sowohl innere, als auch äußere Behandlung ist deshalb empfehlenswert. Sollten die Beschwerden nach 7 Tagen nicht abgeklungen sein, kann die Behandlung problemlos wiederholt werden.

Pilzerkrankungen liegen häufig auch einer sehr zuckerreichen Ernährung zu Grunde. Zucker, einfache Kohlenhydrate und Fast-Food schwächen nicht nur den gesamten Organismus, sondern schaffen im Darm eine pilzfreundliche Region. Eine Ernährungsumstellung auf frische und gesunde Kost, gepaart mit einer inneren und äußeren Oregano Öl Kur, schafft die perfekte Voraussetzung für dauerhafte Pilzfreiheit.

Oregano Öl gegen Nagelpilz

Oregano Öl gegen NagelpilzOregano Öl wirkt ganz hervorragend gegen Nagelpilz, Fußpilz und Hautpilz. Dank seiner gegen Pilzinfektionen hochwirksamen ätherischen Öle, verschafft die äußerliche Anwendung schnelle Linderung. Die betroffenen Stellen sollten mehrmals täglich mit verdünntem Oregano Öl behandelt werden. Damit die Behandlung von dauerhaftem Erfolg gekrönt ist, sollte sie mindestens 7 Tage am Stück erfolgen und bei Bedarf wiederholt werden.

Hautpilze kommen jedoch selten allein. Häufig ist vor allem chronischer Hautpilz ein Ausläufer eines Darmpilzes und ein Zeichen für ein geschwächtes Immunsystem. Es ist demnach bei allen Pilzerkrankungen anzuraten, Oregano Öl nicht nur äußerlich auf der betroffenen Stelle, sondern auch innerlich als Antipilzkur anzuwenden. Dazu sollten, je nach Schweregrad der Erkrankung, dreimal täglich 1 bis 4 Tropfen des verdünnten Oregano Öls mit viel Wasser getrunken werden.

Unsere Empfehlung: Athina Oregano Öl • 100% Premium ätherisches Oreganoöl Origanum vulgare hirtum, aus Griechenland • 80% Carvacrol*

  • Unser Oregano Vulgaris hirtum kommt ausschließlich aus Griechenland von kleinen Familien Bauhöfen vom Berg Olymp und aus Nord Griechenland.
  • Das Athina Oregano Öl ist Aroma Frei, Farbstoff Frei, 100% aus Naturprodukten, 100% aus Griechenland, Lactose Frei, Ohne Zusätze, GMO Frei, Gluten Frei und ohne Konservierungsstoffe.
  • Schutz vor Oxidation durch Violett Glas
  • 100 % Zufriedenheitsgarantie

Oregano Öl gegen Scheidenpilz

Scheidenpilz ist, genauso wie andere Pilzerkrankungen auch, gut mit Oregano Öl zu behandeln. Dabei ist sowohl die innere, als auch die äußere Anwendung empfehlenswert, da Scheidenpilz sich nicht nur an den äußeren Genitalien befindet, sondern vor allem auch im Körper sitzt. Häufig steckt ursächlich sogar ein Darmpilz dahinter, welcher vom Darmausgang, etwa beim unvorsichtigen Säubern nach der Toilette, Richtung Scheide gewandert ist und diese infiziert hat.

Beim Scheidenpilz kann die gleiche innere Anwendung vollzogen werden wie beim Darmpilz auch. Äußerlich sollte die Scheide, als Teil der Schleimhäute, besonders vorsichtig an das Oregano Öl herangeführt werden. Es empfiehlt sich für die äußerliche Behandlung eine maximal 10 prozentige Mischung aus Oregano Öl und dem ebenfalls fungizid und dennoch hochgradig pflegend wirkenden Kokos Öl zu nutzen.

Die äußeren Bereiche der Scheide sollten großflächig zwei- bis dreimal täglich mit dem Oregano Öl-Kokosöl-Gemisch eingerieben werden. Bestehen auch starke innere Beschwerden wie Juckreiz, gelblicher Ausfluss und unangenehme Gerüche, kann die Behandlung der Innenräume der Scheide auch mit einem mit der vorbereiteten Ölmischung beträufelten Tampon erfolgen. Dieses sollte nur leicht bestrichen werden und nicht etwa voll durchtränkt sein. Auch muss unbedingt auf die Verträglichkeit geachtet werden. Wenn Anzeichen einer Überreaktion wie starkes Jucken, Brennen oder gar Schmerzen zu spüren sind, wurde eine zu hohe Konzentration verwendet. Vor allem empfindliche Frauen müssen ausprobieren, was ihr Intimbereich verträgt.

Oregano Öl bei Erkältung und Grippe

Oregano Öl bei Erkältung und Grippe
Durch seine antibakteriellen und antiviralen Eigenschaft hilft Oregano Öl wunderbar gegen Erkältungen und Grippe.

Oregano Öl ist bekannt für seine antibakteriellen, antiviralen und antifungolen Eigenschaften. Es ist bestens als Vorsorgemaßnahme oder Therapie gegen Erkältung, Grippe und alle unliebsamen Begleiterscheinungen wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Heiserkeit, Ohrenschmerzen, Gliederschmerzen und allgemeines Unwohlsein geeignet. All diese sind keine Krankheiten für sich, sondern Symptome einer bakteriellen oder viralen Infektion. Bereits bei den ersten Anzeichen einer beginnenden Erkältung oder einer Grippe kann Oregano Öl zur Unterstützung des kämpfenden Immunsystems eingesetzt werden. Dabei muss die Oregano Öl Kur nicht ausschließlich über die orale Einnahme erfolgen.

Es besteht auch die Möglichkeit, die verdünnte Lösung als Gurgelmittel der Wahl bei Halsschmerzen und Husten einzusetzen. Schnupfenviren werden am besten mit einer Nasenspülung aus einer Oregano Öl-Kochsalz-Wasser-Lösung vertrieben. Auch besteht die Möglichkeit, Oregano Öl zu inhalieren und die wohltuenden Dämpfe bis in die kleinsten Verästelungen der Lunge vordringen zu lassen. Dies wirkt nicht nur schleimlösend, sondern bekämpft Bakterien und Viren genau dort, wo sie sitzen.

Oregano Öl gegen Parasiten

Das scharfe Oregano Öl ist hervorragend dafür geeignet, Darmparasiten, Würmer, Läuse, Giarden, Chlamydien, Madenwürmer, Kokzidien, Zecken und andere krankheitsverursachenden Kleinstlebewesen fernzuhalten oder aus dem Körper zu vertreiben. Bei einem inneren Befall genügt bereits eine orale Oregano-Öl Kur von 7 bis 21 Tagen, um die kleinen Plagegeister aus ihren Verstecken zu locken und abzutöten.

Wichtig und empfehlenswert bei der inneren Anwendung gegen Parasiten ist die zusätzliche Einnahme eines Mittels, welches freigewordene Giftstoffe und abgetötete Kleinstlebewesen magisch ansaugt und über den Stuhl nach draußen befördert. Dazu eignet sich eine Mischung aus Flohsamen und Zeolith, welche rund zwei Stunden nach der Einnahme des Oregano Öl auf nüchternen Magen eingenommen wird.

Flohsamen bilden eine massive Schleimbahn durch den Darm und transportieren alles mit sich was festsitzt. Zeolith ist ein feines Vulkanmineral. Es zieht Schwermetalle an und transportiert diese aus dem Körper heraus.

Sowohl Zeolith als auch Flohsamen sind unverdaulich und dienen der Reinigung des gesamten Verdauungstrakts. Sie sind eine perfekte Ergänzung zu dem Parasiten abtötenden Oregano Öl. Oregano Öl kann ebenfalls zur äußerlichen Anwendung, zur Vorbeugung oder gegen akuten Parasitenbefall eingesetzt werden. So ist es in der Lage, Mensch und Tier von Läusen oder Flöhen zu befreien und eignet sich ebenso für die Behandlung von Krätze. Es kann auch vorbeugend gegen den Angriff von Zecken zur Sommerszeit eingesetzt werden. Etwa bei Haustieren, welche nicht mit chemischen Mitteln behandelt werden sollten.

Unsere Empfehlung: Athina Oregano Öl • 100% Premium ätherisches Oreganoöl Origanum vulgare hirtum, aus Griechenland • 80% Carvacrol*

  • Unser Oregano Vulgaris hirtum kommt ausschließlich aus Griechenland von kleinen Familien Bauhöfen vom Berg Olymp und aus Nord Griechenland.
  • Das Athina Oregano Öl ist Aroma Frei, Farbstoff Frei, 100% aus Naturprodukten, 100% aus Griechenland, Lactose Frei, Ohne Zusätze, GMO Frei, Gluten Frei und ohne Konservierungsstoffe.
  • Schutz vor Oxidation durch Violett Glas
  • 100 % Zufriedenheitsgarantie

Oregano Öl gegen Entzündungen

Dank der hohen antioxydativen Eigenschaften des Oregano Öl ist es in der Lage, Entzündungen einzudämmen und die Heilung zu fördern. Eine Behandlung mit Oregano Öl kann nachweislich die Produktion von entzündungsfördernden Proteinen herabsetzen. In Studien an Mäusen wurde belegt, dass die Behandlung der hochentzündlichen Darmerkrankung Colitis mit Oregano Öl deutliche Linderung verschaffte.

Ebenso wirkt Oregano Öl vorbeugend, lindernd und heilend bei:

  • Blasenentzündungen
  • Sinusitis
  • Gastritis
  • Lungenentzündungen
  • Mittelohrentzündungen
  • Nasennebenhöhlenentzündungen
  • Rheuma

Oregano Öl gegen Warzen

Oregano Öl hat hochgradig antivirale Eigenschaften und ist bestens dafür geeignet, Warzen aller Art zu behandeln. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass nicht nur die äußerliche Behandlung der Warzen wichtig ist. Diese ist zwar auch ein Teil des Prozederes, das Warzenvirus sitzt jedoch gut versteckt und getarnt vor dem Immunsystem, im Körper. Ist das Immunsystem geschwächt, bricht es aus, ähnlich wie das Herpesvirus.

Wer Warzen dauerhaft bekämpfen möchte, sollte sich neben der äußeren Anwendung unbedingt der inneren Behandlung gegen das Virus widmen. Äußerlich werden Warzen bis zu dreimal täglich mit verdünntem Oregano Öl beträufelt. Als Basis Öl für die Verdünnung eignet sich das ebenfalls gegen Warzen wirksame Kokosöl. Innerlich wird eine Oregano Öl Kur von dreimal sieben Tagen empfohlen, mit jeweils sieben Tagen Anwendungspause. An den Behandlungstagen werden dreimal täglich 2 bis 5 Tropfen verdünntes Oregano Öl eingenommen.

Oregano Öl zum Abnehmen

Allein mit der Einnahme von Oregano Öl werden überschüssige Pfunde nicht von Zauberhand dahinschmelzen. Menschen, die dauerhaft Gewicht verlieren wollen, müssen zwangsläufig ihre Ernährung auf frische und vitalstoffreiche Kost umstellen, und vor allem den Verzehr von Kohlenhydraten und Zucker deutlich reduzieren. Viel Bewegung an der frischen Luft gehört ebenfalls zum Prozess der Gesundung in Richtung Normalgewicht.

Häufig kommt es jedoch vor, dass besonders übergewichtige Menschen unter vielerlei körperlichen Defiziten wie Vitalstoffmängeln, dem organischem Befall mit Candida, daraus resultierendem Heißhunger auf zuckerreiche Lebensmittel, und dadurch verursachte Depressionen bis hin zum Burn-Out-Syndrom leiden. Hier kann Oregano Öl ansetzen. Das Öl kann bei krankhafter Fettleibigkeit, einem verlangsamten Stoffwechsel und einer heruntergefahrenen Fettverbrennung normalisierend wirken, indem es Pilze im Magen-Darm-Trakt abtötet, Entzündungsprozesse kuriert, den Körper entgiftet und somit stärkt und die Fettverbrennung, den Appetit und die Bewegungsunlust normalisiert.

Oregano Öl gegen Akne & Pickel

Akne und Pickeln liegen in den allermeisten Fällen körperinnere Krankheitsprozesse zu Grunde. Nur in sehr wenigen Fällen handelt es sich um eine simple Unverträglichkeit gegen die äußere Körperpflege wie Gesichtscremes oder Duschgels. Häufig versucht der Körper über die Haut zu entgiften, beispielsweise als Folge einer aus künstlichen Zusätzen und vielen Kohlenhydraten bestehenden Ernährung. Auch hormonelle Ungleichmäßigkeiten, Darmpilze, Autoimmunerkrankungen der Haut und entsprechend schwere Entzündungsprozesse können Akne und Pickel als Symptom aufweisen.

Gegen all diese häufig unentdeckten Beschwerden kann Oregano Öl helfen. Werden Darmpilze beseitigt, Entgiftungsprozesse beschleunigt, Entzündungsprozesse geheilt und hormonelle Störungen stabilisiert, wird das Entgiftungsventil Haut deutlich weniger beansprucht und die Unreinheiten verschwinden nach und nach.

Oregano Öl und der Darm

Oregano Öl kann einen großen Beitrag zur Darmgesundheit leisten. Häufig haben Magen-Darm-Beschwerden wie Reizdarm, Durchfall oder eine Magenschleimhautentzündung einen ganz ähnlichen Ursprung. Nicht selten ist der Darm mit einem Darmpilz wie dem Helicobacter und sporenbildenden Clostridien befallen. Dem liegt zwar meist eine ungesunde Ernährungsweise zu Grunde, mit der Ernährung alleine können die erst einmal entstandenen Besiedlungen jedoch nur sehr langsam wieder in den Griff bekommen werden.

Oregano Öl ist durch seine hochpotenten Inhaltsstoffe in der Lage, Darmpilze und schädliche Bakterien abzutöten sowie auch Parasiten aus dem Darm zu vertreiben. Langfristige Heilungserfolge bedingen jedoch eine konsequente Ernährungsumstellung auf frische und vitalstoffreiche Lebensmittel, wenig Zucker und Kohlenhydrate.

Oregano Öl und die Leber

Die Leber ist das wichtigste Entgiftungsorgan eines jeden Menschen. Sie leistet, gerade in der heutigen Zeit tagtäglich Schwerstarbeit und filtert alle unerwünschten Giftstoffe aus dem Körper heraus. Theoretisch jedenfalls, denn die Leber vieler Menschen ist durch die hohe Giftstoffbelastung der heutigen Umwelt oft überfordert. Von chemischen Zusatzstoffen in Fertignahrung und Pestiziden im konventionell angebauten Obst und Gemüse, über die mit Abgasen und Feinstaub belastete Luft, bis hin zu Plastik und Weichmachern in unserem Wasser. Mit all diesen Dingen muss die Leber fertig werden, auch wenn die Natur sie für eine derartige Belastung im Grunde nicht vorgesehen hat. Hinzu kommt, dass sich die Folgen dieser Belastung nicht nur in der Leber widerspiegeln, sondern im gesamten System. So ist so mancher Darm mit Pilzen und Parasiten besiedelt, der Organismus mit verschiedensten Entzündungen belastet und das Immunsystem durch immer wiederkehrenden Erkältungsviren und Bakterien geschwächt.

Oregano Öl bietet hier die Möglichkeit eines Rundumschlags. Es ist in der Lage die Darmgesundheit zu optimieren, das Immunsystem bei der Abwehr von Krankheitserregern zu unterstützen, Giftstoffe aus dem Gewebe zu lösen und die Leber bei der Entgiftung zu unterstützen. Optimal kann diese Lösung von Giftstoffen durch die anschließende Einnahme der Schlacken bindenden Flohsamen und des schwermetallausleitenden Zeolith unterstützt werden.

Unsere Empfehlung: Athina Oregano Öl • 100% Premium ätherisches Oreganoöl Origanum vulgare hirtum, aus Griechenland • 80% Carvacrol*

  • Unser Oregano Vulgaris hirtum kommt ausschließlich aus Griechenland von kleinen Familien Bauhöfen vom Berg Olymp und aus Nord Griechenland.
  • Das Athina Oregano Öl ist Aroma Frei, Farbstoff Frei, 100% aus Naturprodukten, 100% aus Griechenland, Lactose Frei, Ohne Zusätze, GMO Frei, Gluten Frei und ohne Konservierungsstoffe.
  • Schutz vor Oxidation durch Violett Glas
  • 100 % Zufriedenheitsgarantie

Oregano Öl gegen Krebs

Eine direkte Antikrebswirkung des Oregano Öl wird derzeit wissenschaftlich diskutiert. Nicht nur, dass Oregano Öl durch seine ganzheitliche Wirkung auf den Organismus das Krebsrisiko senken kann, indem es dem Körper die Möglichkeit eröffnet, durch die Abheilung anderer Baustellen den zellinternen Prozessen vollste Aufmerksamkeit schenken zu können. Die wertvollen sekundären Pflanzenstoffe Thymol, Thymoquinon und Rosmarinsäure sind durch ihre starke antioxidative Wirkung außerdem in der Lage, die Teilung von Krebszellen zu hemmen.

Oregano Öl für Hühner und andere Tiere

Oregano Öl für HühnerWas dem Menschen gut tut, kann auch beim Tier nicht falsch sein. Dies trifft zumindest auf Oregano Öl zu. Der Körper einer jeden Art hat selbstverständlich viele unterschiedliche Bedürfnisse. In vielen Dingen sind sich der Mensch, das Huhn, das Kaninchen, der Hunde, die Katzen, die Pferde, die Tauben und andere Vögel jedoch sehr ähnlich.

Oregano Öl setzt auch bei Tieren seine wohltuende und heilende Wirkung ein. Von Salmonellen über bakteriellen Infektionen und Kokzidiose bis hin zur Schwarzkopfkrankheit lassen sich mit Oregano Öl viele Krankheiten behandeln. Befallenen Vögel empfiehlt es sich, 2 bis 3 Tropfen pures Oregano Öl auf 1 Liter Trinkwasser zu reichen und die Therapie 6 Tage lang aufrechtzuerhalten. Bei Hunden, Katzen, Pferden und Kaninchen kann die für den Menschen angesetzte Mischung verwendet werden. So kann Oregano Öl über das Trinkwasser, in Kapseln oder über das Futter verabreicht werden.

Oregano Öl kaufen

Das wichtigste beim Kauf von reinem Oregano Öl ist die Qualität. Nur ein qualitativ hochwertiges Öl bringt alle genannten positiven Eigenschaften mit sich. Besonders wichtig ist, dass das Produkt frei von Schadstoffen wie Pestiziden, Pflanzenschutzmitteln und Giftstoffen ist. Durch das Destillationsverfahren mit Alkohol werden alle Schadstoffe aus den Pflanzen herausgefiltert und an das ätherische Öl abgegeben.

Gute Qualität ist vor allem bei Ölen aus Bio-Qualität gewährleistet. Hochwertige Oregano Öle sind heutzutage fast überall erhältlich. Im Reformhaus, in der Apotheke, im Bioladen und sogar hin und wieder im Supermarkt. Die besten Produkte lassen sich selbstverständlich auch über das Internet bestellen. Sie können nicht nur am Bio-Siegel erkannt werden, sondern auch daran, dass keine weiteren Zusatzstoffe verwendet wurden.

Ätherische Öle werden meist in kleinen Braungläßchen mit integrierter Pipette in Mengen zwischen 10 ml und 30 ml verkauft. Ein gutes Oregano-Öl-Fläschchen kostet durchschnittlich ab 15 € aufwärts. Viel billiger sollte es nicht sein, denn dann kann die aufwändige und qualitativ einwandfreie Herstellung nicht mehr nachvollzogen werden. Gleiches gilt auch für Oregano Öl Kapseln. Die Kapseln sollten Öl in Bio Qualität enthalten. Es sollten keine weiteren Zusatzstoffe verwendet worden sein. Die Kapsel selbst sollte aus nicht viel mehr als einer Zellulosehülle bestehen.

Unsere Empfehlung: Athina Oregano Öl • 100% Premium ätherisches Oreganoöl Origanum vulgare hirtum, aus Griechenland • 80% Carvacrol*

  • Unser Oregano Vulgaris hirtum kommt ausschließlich aus Griechenland von kleinen Familien Bauhöfen vom Berg Olymp und aus Nord Griechenland.
  • Das Athina Oregano Öl ist Aroma Frei, Farbstoff Frei, 100% aus Naturprodukten, 100% aus Griechenland, Lactose Frei, Ohne Zusätze, GMO Frei, Gluten Frei und ohne Konservierungsstoffe.
  • Schutz vor Oxidation durch Violett Glas
  • 100 % Zufriedenheitsgarantie

Unsere Empfehlung: 60 Softgels-Forte 500 mg Kapseln • 80% Carvacrol*

  • Jede Kapsel enthält mindestens 100 mg Athina Oregano-Öl mit 80 mg Carvacrol und 400 mg Olivenöl natives Extra aus Griechenland.
  • Das Athina Oregano Öl ist Aroma Frei, Farbstoff Frei, 100% aus Naturprodukten, 100% aus Griechenland, Lactose Frei, Ohne Zusätze, GMO Frei, Gluten Frei und ohne Konservierungsstoffe.
  • Es sind keinerlei Allergene enthalten. Schonende, natürliche Herstellung, ohne künstliche Zusatzstoffe Extrakt mit mind. 80 Prozent Carvacrol
  • 100 % Zufriedenheitsgarantie

Oregano Öl herstellen

Hochpotentes ätherisches Oregano Öl selbst herzustellen, ist mit sehr viel Aufwand verbunden, denn um einen Liter Öl herzustellen, werden rund 1000 kg frische Oregano Blätter benötigt. Dies ist auch der Grund, warum gutes Kräuter Öl seinen Preis hat. So wie beinahe alle ätherischen Öle, wird auch das Oregano Öl durch die Wasserdampfdestillation gewonnen. Dieser Prozess ist zu Hause ohne entsprechende Gerätschaften nur begrenzt nachzuahmen. Dennoch kann nicht ätherisches Oregano Öl zu Hause hergestellt werden. Die gesundheitliche Wirkung ist nicht mit der eines guten ätherischen Öls gleichzusetzen, dennoch enthält selbst hergestelltes Oregano Öl viele wichtige Inhaltsstoffe der Pflanze, welche durchaus eine krankheitsvorbeugende Wirkung haben können.

Als Basis Öl sollte ein besonders hochwertiges, reines Pflanzenöl, am besten in Bio-Qualität, ausgewählt werden. Sehr gut eignen sich geschmacksneutrale Öle, wie beispielsweise Sonnenblumenöl oder Rapsöl, aber auch Öle mit intensivem Eigengeschmack wie Olivenöl oder Leinöl harmonieren hervorragend mit dem starken Geschmack des Oregano.

Als Faustregel gilt, je mehr frische Pflanzenteile wie Blätter, Blüten und Stängel des Oregano verwendet werden, desto intensiver ist das Öl im Geschmack und in seinen Inhaltsstoffen, und desto weniger effektiver Platz bleibt im Gefäß für den Aufguss mit dem Trägeröl. Hier muss jeder Öler seinen eigenen Geschmack finden und auch kostentechnisch entscheiden, was möglich ist.

Die frischen Blätter sollten zuerst sehr gut gereinigt und grob zerkleinert werden. Je mehr Schnittpunkte die Pflanzenteile haben, desto leichter treten die Pflanzenstoffe später in das Öl über. Die Pflanzenteile werden nun in ein vorab gut gereinigtes Glasgefäß gefüllt und im Anschluss mit dem Trägeröl aufgegossen. Das Glas muss deswegen so gut gereinigt worden sein, damit die anschließende Haltbarkeit des Oregano Öls von mindestens einem Jahr gewährleistet ist.

Verbliebene Bakterien können das Öl schneller ranzig werden lassen. Es sollte darauf geachtet werden, dass wirklich alle Pflanzenteile mit Öl bedeckt sind. Das Öl sollte luftdicht verschlossen werden und an einem kühlen und dunklen Ort durchziehen und reifen. Mindestens zwei bis vier Wochen lang. Die dekorativen Pflanzenteile können nach der Reifezeit in der Flasche verbleiben oder entfernt werden. Auch während der Verwendung des Öls sollte auf optimale Lagerungsbedingungen geachtet werden. Dann ist das Öl mindestens ein ganzes Jahr lang haltbar.

Oregano Öl Nebenwirkungen

Oregano Öl gilt, wenn verdünnt eingenommen oder aufgetragen, als gut verträgliches und nebenwirkungsarmes Naturheilmittel. Empfindliche Personen können, vor allem nach der Einnahme auf nüchternen Magen, unter Bauchschmerzen und Durchfall leiden.

Die Anwendung während des Essens kann mit einer verschlechterten Aufnahme von Eisen einhergehen, weswegen Menschen mit Eisenmangel einen gewissen Abstand zu den Mahlzeiten einhalten sollten.

Pur verwendetes Oregano Öl kann sehr schwere Reizungen der Haut, Schleimhäute und des Magen-Darm-Trakts nach ich ziehen. Eine pure Anwendung sollte unbedingt vermieden werden.

Auch können einige Personen allergisch auf Oregano Öl oder auch nur auf Spuren davon reagieren. Diese allergischen Reaktionen können sich vielfältig äußern und reichen vom leichten Juckreiz der mit dem Öl in Kontakt gekommenen Stelle über Hautausschlag und Nesselsucht, bis hin zu Atemproblemen und allergischen Schockzuständen. Im Zweifel kann vor der Anwendung ein Allergietest beim Arzt vorgenommen werden.

Aufgrund seiner starken Wirkung sollte Oregano Öl nicht während der Schwangerschaft und nicht an kleinen Kindern angewendet werden.

*Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 24.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Der Preis kann sich ggf. geändert haben. Maßgeblich für den Kauf ist der Preis des Produkts der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers angezeigt wurde. Eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.